Dienstag, 15. Mai 2012

Johannes v. +, Lebendige Liebesflamme -2- / Giovanni della Croce, O fiamma d’amor viva


1 - Lebend'ges Liebesfeuer,
Das mit so süßem Leide
Verwundet meiner Seele tiefsten Gründe!
Vollend, und diesen Schleier
- Hast ja an Stolz nicht Freude -
Zerreiß in Huld, daß jede Trennung schwinde.

2 - O Flammenmal, voll Wonnen!
O Wunde, die begnadet!
O holde Hand! Berührung, die berauschet,
Wie Trunk vom Lebensbronnen,
Und aller Schuld entladet:
Hast tötend Tod in Leben umgetauschet!

3.- O lichte Flammensterne!
In deren Strahlenscheine
Des Herzens Tiefe, das in Nacht versenket,
Blind lag in Erdenferne,
In seltner Schönheit Reine
Dem Bräutigam nun Licht und Wärme schenket.

4 - Wie du mit sanftem Grüßen
Erwachst und mit Gekose
Im Schoß mir, wo allein du weilst geheime!
Mit deinem Hauch ergießen
Des Himmels reihe Lose
Sich in der Seele mir und minn'ge Träume.

(Übersetzt von W. Stork, Des Heiligen Johannes vom Kreuz Sämtliche Werke in fünf Bänden neue deutsche Ausgabe von P. Aloysius Ab Immac. Conceptione und P. Ambrosius a S. Theresia, unbeschuhte Karmeliten. Kösel Verlag München 1952)

***

San Giovanni de la Croce

Canzoni che l’anima canta
nell’intima unione con Dio

1 - O fiamma d’amor viva,
che amorosamente ferisci
della mia anima il più profondo centro!
poiché non sei più dolorosa,
se vuoi, ormai finisci;
squarcia il velo di questo dolce incontro.

2 - O cauterio soave!
O deliziosa piaga!
O tenera mano! O tocco delicato,
che sa di vita eterna
e ogni debito paga!
Uccidendo, morte in vita hai mutato.

3 - O lampade di fuoco,
nei cui splendori
le profonde caverne del senso,
che era oscuro e cieco,
con straordinarie perfezioni
calore e luce insieme danno all’Amato!

4 - Come dolce e amoroso
ti risvegli nel mio seno,
dove segretamente solo tu dimori!
Nel tuo spirar gustoso,
di bene e gloria pieno,
come delicatamente m’innamori!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...