Samstag, 22. August 2015

Viele Worte

Bei diesem Gebete sind die Seelenkräfte zu nichts anderem fähig, als sich nur mit Gott alleine zu beschäftigen. Keine von ihnen scheint es zu wagen, sich zu regen, und wir können auch nicht bewirken, dass sie sich regen, außer wir machten große Anstrengungen, um uns zu zerstreuen; und selbst dann, glaube ich, würde es uns nicht ganz gelingen.

Man spricht hier viele Worte zum Lobe Gottes, jedoch ohne Ordnung, - wenn nicht der Herr selbst sie ordnet.

Der Verstand vermag dabei nichts.

Leben 151f

(456-20150822)


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...