Freitag, 22. Mai 2015

O mein Herr!

Was ist doch das? Sooft ich dieses Wort vernehme, ist es mir ein großer Trost; ja, selbst damals schon empfand ich ihn, als ich noch sehr in der Irre war.

Ist es möglich, o Herr, daß es eine Seele gebe, der du solche Gnaden und Tröstungen erweisest, und die trotz ihrer Erkenntnis, daß du dich an ihr erfreuest, dich dennoch wieder beleidigt, nachdem sie so viele Gunstbezeigungen und so große, weil klar erkannte, darum unzweifelhafte Beweise deiner Liebe empfangen hat?

Ja, es gibt eine solche Seele, die dich nicht bloß einmal, sondern oftmals wieder beleidigt hat, und diese Seele bin ich.

Leben 138

(399-20150522)


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...