Freitag, 1. Mai 2015

Könnten Sie sich heute vorstellen, für Ihren Glauben zu sterben?


Zwei Fragen an die Karmelitin Sr. Sara


Kennen Sie „Die Letzte am Schafott“ von Gertrud von le Fort?

„Oh ja, ich habe die Erzählung natürlich gelesen.“


Könnten Sie sich heute vorstellen, für Ihren Glauben zu sterben?

Diese Frage stellt man sich natürlich: Wie würde ich reagieren? Ich hänge natürlich an meinem Leben, aber wenn ich wirklich in eine ähnliche Situation käme, würde Gott mir auch Kraft verleihen. Die so ängstliche Blanche beweist am Ende der Geschichte ja unglaublichen Mut.

Sie hätte vorher nie gesagt, dass sie einmal zur Märtyrerin wird, aber im entscheidenden Moment entscheidet sie sich frei: Ja, ich gehöre dazu! Diese Kraft für diesen Entschluss kann ihr nur ihr Glaube an Gott gegeben haben. 
Zurzeit lese ich die „Brautbriefe“ von Dietrich Bonhoeffer und merke, wie sehr er durch den Glauben Kraft und Standhaftigkeit erhielt. Es darf nie wieder dazu kommen, dass wir Menschen anderer Religion, Hautfarbe und Kultur ausgrenzen und verfolgen.“ 


 






Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...