Freitag, 5. September 2014

Den Dienst der Liebe beginnen

Ich rede jetzt von solchen, die anfangen, sich in den Dienst der Liebe zu begeben. Denn nichts anderes tun wir nach meiner Ansicht, wenn wir uns entschließen, auf dem Weg des Gebetes dem zu folgen, der uns so sehr geliebt hat.

Dies ist eine so hohe Hürde, dass mich schon der Gedanke daran mit wunderbarer Wonne erfüllt. Denn wenn wir in diesem ersten Stande wandeln, wie wir sollen, so schwindet bald die knechtische Furcht.

Leben 105

(240-20140905)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...