Mittwoch, 7. Dezember 2011

115. Die Welt - El mundo


115/36. Die ganze Welt ist nicht eines Gedankens des Menschen wert, denn er ist ihn einzig Gott schuldig; und so stehlen wir Gott jedweden Gedanken, den wir nicht auf ihn richten.

Todo el mundo no es digno de un pensamiento del hombre, porque a sólo Dios se debe; y así, cualquier pensamiento que no se tenga en Dios, se le hurtamos.

+++++
San Juan de la Cruce - Johannes vom Kreuz, Merksätze, in: Worte von Licht und Liebe, Herder 1996

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...