Montag, 20. April 2015

Die zweite Art des Wasserschöpfens

Der Herr hat angeordnet, daß der Gärtner mittels einer aus einem Schöpfrade und Leitungsröhren bestehenden Vorrichtung mehr Wasser gewinnt, dabei weniger Mühe hat und, ohne beständig arbeiten zu müssen, auch ausruhen kann.

Diese Art, Wasser zu schöpfen, auf das Gebet angewendet, bezeichnet jene Stufe, die man das Gebet der Ruhe nennt.

Leben 133

(376-20150420)



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...