Donnerstag, 27. Oktober 2011

San Juan - Johannes vom Kreuz, 3

Fray Juan de Santo Matia
will übertreten zu den Kartäusern.
Juans Prior, offen für
die Anliegen Teresas von Avila,
überlässt ihn ihr als Gehilfen,
nachdem sie den jungen Priester
überzeugen kann, dass er, das
im reformierten Karmel finden werde,
was er suche.
Er wird der erste unbeschuhte Karmelit.

Er, von jetzt an,
Juan de la Cruz;
von „zarter Gestalt,
mit schönen dunklen Augen,
in der Tiefe der Gotteserfahrung verwurzelt,
sanft und streng,
fröhlich und still“,
liebt die Natur.

Federzeichnung von Johannes vom Kreuz

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...