Montag, 16. Februar 2015

Jetzige Irrlehren

Ich rede hier nicht von jenem Schmerze, den öffentlichen Sünden, die etwa in einer Gemeinde Gewohnheit sind, oder die Drangsale der Kirche durch die jetzigen Irrlehren verursachen, wodurch wir so viele Seelen verloren gehen sehen.

Ein solcher Schmerz ist vielmehr ganz gut; und weil er gut ist, bringt er auch keine Unruhe mit sich.

Leben 125

(343-20150216)



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...