Donnerstag, 27. November 2014

Einfluss von Witterung und Körpersäften

Die Veränderungen der Witterung und der Umlauf der Körpersäfte üben oftmals einen solchen Einfluss auf die Seele, dass sie ohne ihre Schuld nicht tun kann, was sie will, sondern auf alle mögliche Weise leidet; und je mehr man zu solchen Zeiten der Seele Gewalt antun will, desto mehr verschlimmert sich das Übel und desto länger hält es an.

Man muss darum unterscheiden und sehen, ob die Unfähigkeit zu betrachten in den erwähnten Umständen ihren Grund habe, um in diesem Falle die arme Seele nicht weiter zu quälen.

Leben 114

(281-20141127)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...