Montag, 17. November 2014

Dienen

Nicht in Vergießung von Tränen, nicht in jenen Süßigkeiten und Andachtsgefühlen, wonach wir meistens verlangen und worüber wir uns freuen, besteht die Liebe Gottes, sondern darin, dass wir ihm dienen in Gerechtigkeit, mit Seelenstärke und in Demut.

Ersteres wäre meines Erachtens mehr ein Empfangen als ein Geben.

Leben 113

(272-20141117)



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...