Montag, 29. Dezember 2014

Missbehagen

Wollten wir selbst die Seelenkräfte hemmen und zum Stillstande bringen, so wäre es Torheit und ein Zeichen von geringer Demut, wenn man es auch nicht meinen sollte. Ein solches Bemühen mag zwar ohne Sünde sein, aber büßen muss man es immerhin. Denn es ist vergebens; und lässt in der Seele nur Missbehagen zurück.

Leben 118

(304-2014129)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...