Dienstag, 23. Dezember 2014

Erkennen

Wenn jedoch der Herr den Verstand aufhebt und untätig macht, so stellt er ihm Dinge vor, die ihn fesseln und in Staunen versetzen.

Alsdann geschieht es, dass er ohne Nachdenken in der Zeit eines Credo mehr erkennt, als wir sonst mit allen unseren irdischen Bemühungen in vielen Jahren zu erkennen imstande wären.

Leben 118

(303-20141223)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...