Sonntag, 27. November 2011

104. Das Haar - El cabello


104/26. Haar, das oft gekämmt wird, wird glänzend und läßt sich ohne Schwierigkeit kämmen, so oft man nur möchte,- eine Menschenseele, die ihre Gedanken, Worte und Werke, welche ihre Haare sind, oft überprüft und alle Dinge aus Liebe zu Gott wirkt, wird sehr glänzendes Haar haben; der Bräutigam wird ihren Hals anschauen und davon gefangen sein und von einem ihrer Augen, das meint die Lauterkeit ihrer Absicht, mit der sie alle Dinge wirkt, verwundet sein. Mit dem Kämmen des Haares fangen wir oben am Kopf an, wenn wir möchten, dass es glänzt. All unsere Werke müssen ganz oben bei der Liebe Gottes anfangen, wenn du möchtest, dass sie lauter und klar sind.

El cabello que se peina a menudo estará esclarecido y no tendrá dificultad en peinarse cuantas veces quisiere; y el alma que a menudo examinare sus pensamientos, palabras y obras, que son sus cabellos, obrando por amor de Dios todas las cosas, tendrá muy claro su cabello, y mirarle ha el Esposo su cuello, y quedará preso en él y llagado en uno de sus ojos, que es la pureza de intención con que obra todas las cosas. El cabello se comienza a peinar de lo alto de la cabeza, si queremos esté esclarecido; todas nuestras obras se han de comenzar desde lo más alto del amor de Dios, si quieres que sean puras y claras.

+++++
San Juan de la Cruce - Johannes vom Kreuz, Merksätze, in: Worte von Licht und Liebe, Herder 1996

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...