Mittwoch, 9. August 2017

Unter dem Schutz der Mutter - Sr. Teresia Benedicta a Cruce (9. August)


Heute vor 75 Jahren, am 9. August 1942, wurde die Karmelitin Sr. Teresia Benedicta a Cruce, die bis zu ihrer Konversion zum katholischen Glauben als Jüdin Edith Stein bekannt war, im Konzentrationslager Auschwitz ermordet.

Gerade auch in ihren letzten Lebensmonaten, die so bedrohlich für sie wurden, da die Schergen der Nazis auf der Suche nach den letzten verbliebenen Juden waren, wandte sich die treue Heilige Karmelitin nicht nur Jesus am Kreuz zu, sondern auch an Seine ,Unsere Liebe Frau' und Mutter, ja, sie stellte sich „Unter den Schutz der Mutter“: 


Heilige Karmelitin Theresia Benedicta a Cruce bitte für uns!

+

Sub tutela Matris

O süße Mutter Maria, gib mir ein Herz,
frisch und offen wie das Herz eines Kindes
und durchsichtig wie das Wasser eines klaren Quells.

Gib mir ein edelmütiges Herz, das über erfahrene Verdrießlichkeiten
nicht nachsinnt und sie nicht nachprüft;
ein unverkümmertes Herz, das sich fröhlich gibt;
ein Herz, das Schwäche kennt
und darum innig fühlt und mitlebt;
ein tiefes und dankbares Herz,
das Kleinigkeiten nicht vernachlässigt.

Gib mir ein sanftes und demütiges Herz,
das liebt ohne Anspruch auf  Gegenliebe,
das in einem anderen Herzen voll Freude
den Platz freimacht für Deinen Sohn;
ein adliges und spannkräftiges Herz,
das bei Enttäuschungen nicht niedergeschlagen wird;
das nicht karg wird, nicht Ärgernis nimmt;
das durch Prüfungen nicht gelähmt wird;
das bei Unaufmerksamkeiten nicht verstimmt wird,
das bei Gleichgültigkeit nicht mutlos wird.

Aber gib mir ein Herz, das in seiner Liebe zu Jesus
angetrieben wird durch ein Verlangen
nach Jesu größerer Ehre und Glorie
und darin nicht eher zur Ruhe kommt
als im Himmel. Amen.

(aus: Edith Stein. Geistliche Texte II)

+

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...